Saison 16/17: 1. und 2. Mannschaft - SGM Dürbheim/Mahlstetten

 

Die SGM Dürbheim/Mahlstetten ging 2016, nach einer guten Premierensaison mit dem dritten Platz in der Kreisliga A, wieder mit zwei Mannschaften in ihre zweite Verbandsrunde. Das gute Ergebnis aus der vorherigen Saison galt es 2016/2017 zu bestätigen. Wie auch im vergangenen Jahr erwischte die erste Mannschaft einen guten Saisonstart und war in den ersten Wochen sogar mehrfach Tabellenführer. Nachdem die Mannschaft einige sogenannte englische Wochen zu Saisonbeginn erfolgreich gemeistert hatte, leistete man sich anschließend eine kleine Schwächephase und die ersten Niederlagen. Somit fiel man vom ersten Platz zunächst auf Rang drei und kurz vor der Winterpause auf Rang vier zurück. Mit etwas Rückstand zur Tabellenspitze will die SGM in der Rückrunde noch einmal angreifen und evtl. den einen oder anderen Platz gutmachen. Die Mannschaft hat in mehreren starken Spielen, wie etwa beim Heimsieg gegen den Wellendingen, ihr Potenzial bewiesen und konnte mit einem Sieg gegen Wilflingen positiv ins Fußballjahr 2017 starten.

Die zweite Mannschaft kam dieses Jahr etwas schleppend in die Saison, konnte am dritten Spieltag dann aber den ersten Sieg feiern. In dieser Phase kam die SGM II dann mit drei Siegen in vier Spielen ins Rollen und befand sich zwischenzeitlich auf dem fünften Tabellenplatz. Leider litt die Zweite etwas unter den Verletzungsproblemen bei der ersten Mannschaft und musste immer wieder Leistungsträger abgeben. Durch einen kleinen Negativlauf rutschte man bis zur Winterpause auf den zehnten Rang ab. Für die Rückrunde strebt die Zweite wieder die gute Form wie zur Mitte der Hinrunde an und hofft mit einem guten Kader erneut in der oberen Tabellenhälfte zu landen.

 

(Stand: Ende Vorrunde Saison 16/17)


Saison 15/16: 1. und 2. Mannschaft - SGM Dürbheim/Mahlstetten

Nach einer sehr durchwachsenen Saison 2014/2015 und einer mageren Spielerdecke war für uns klar, dass wir unseren Spielbetrieb ändern müssen. Nach zahlreichen Gesprächen und reichlicher Planung, stand die neue SGM Dürbheim / Mahlstetten fest. Mit vereinten Kräften starteten wir hoffnungsvoll in die neue Saison. Als wir dann nach den ersten 4 Spielen mit 12 Punkten und 26:0 Toren auf Platz 2 der Tabelle standen, waren auch die letzten Kritiker von der neunen Spielgemeinschaft überzeugt. Nach der Niederlage gegen Tuningen ging die Saison vielversprechend weiter. Unsere Mannschaft konnte weitere Siege einfahren und besiegte sogar den Tabellenführer SV Bubsheim mit 2:1. Mit dem aktuell 2. Tabellenplatz gingen wir wohlverdient in die Winterpause und wollen auch in der Rückrunde am Ball bleiben um weiterhin oben mitzuspielen. Auch unsere 2. Mannschaft bewies mit dem 8:3 Auftaktsieg gegen den SV Tuningen II Potential. Nach einem weiteren Sieg gegen die SGM Durchhausen Gunningen II folgte die unglückliche Niederlage gegen den SV Spaichingen. Wie die weitern Spiele jedoch zeigten, brauchen sich unsere Jungs auf keinen Fall zu verstecken und werden auch in der Rückrunde wieder für spannende Spiele sorgen. Mit einem aktuell 6. Platz in der Tabellenmitte ist noch Potential nach oben, woran wir in der Rückrunde natürlich arbeiten werden.

 

Neuzugänge: Pascal Dilger (VFL Mühlheim), Alexander Braun (VFL Nendingen), Christian Sauter (SV Gosheim), Benedikt Butsch (SVD Jugend), Thilo Krapf (SVM Jugend), Nico Specker (SVM Jugend), Mario Leukart (SVM Jugend)

 

(Stand: Ende Vorrunde Saisone15/16)


Saison 14/15: 1. Mannschaft 

 

Nach einem sehr guten Start in die Saison 2013/2014, konnten wir unsere gute Form nicht bis zum Schluss halten und erspielten uns - mal wieder - ein entscheidendes letztes Rundenspiel gegen den damaligen Tabellenersten und Bezirksliga-Aufsteiger FC Frittlingen. Durch eine überragende Leistung gelang uns ein 2:0 Heimsieg und wir konnten somit den Verbleib in der Kreisliga A sichern, was für uns ein ebenso großer Erfolg war, wie der Aufstieg ein Jahr zuvor.

Leider konnten wir den Schwung nicht in die Saison 2014/2015 mitnehmen und mussten darüber hinaus aufgrund von Verletzungen und Auslandsaufenthalten am Saisonbeginn auf mehrere Spieler verzichten. Der Start in die neue Saison - mit 12 Niederlagen in Folge - war daher miserabel. Zum Ende der Hinrunde war zwar eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen, allerdings gelang es uns nicht, die nötigen Punkte einzufahren um den Abstand zu den Abstiegsrängen zu verkürzen. In der Rückrunde werden wir trotzdem weiter kämpfen und versuchen den Anschluss an den Relegationsplatz zu schaffen.

(Stand: Ende Vorrunde Saisone 14/15)


Saison 11/12: 1. Mannschaft 

Nach mehreren Jahren Abstinenz schaffte unsere Mannschaft im vergangenen Sommer durch die Meisterschaft in der Kreisliga B den direkten Aufstieg in die Kreisliga A. Das ursprünglich langfristig ausgewiesene Ziel wurde daher früher als geplant erreicht und deshalb auch ausgiebig gefeiert.

Vor der neuen Saison erfuhr unsere Mannschaft durch die Abgänge der beiden erfahrenen Leistungsträger Thomas Schutzbach und Tobias Schutzbach (beendeten ihre Karriere) eine weitere Verjüngung. Außerdem fielen Alexander Aicher (Auslandssemester) und Fabian Rieger (langwierige Knieverletzung) für die komplette Hinrunde aus.

In der Kreisliga A fand sich unsere Mannschaft bisher nur schwer zurecht und steckt  deshalb mitten im Abstiegskampf. Darüber hinaus trennten sich im Dezember 2011 die Wege des SVM und Trainer Thomas Gfrörer, woraufhin mit Thomas Neumann ein erfahrener Trainer verpflichtet werden konnte, der sich in Verein und Mannschaft bestens auskennt. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm den eingeschlagenen Weg - aus der sehr jungen Mannschaft eine schlagkräftige Truppe zu formen - konsequent, aber auch mit der nötigen Ruhe weitergehen können. Wir werden deshalb alles versuchen, uns in der Kreisliga A zu halten, sehen unser langfristiges Ziel aber auch im Falle eines Abstiegs nicht gefährdet.

Beim diesjährigen Heubergwanderpokalturnier hofft die Mannschaft, eine mindestens ebenso gute Rolle zu spielen wie in den letzten Jahren und freut sich schon jetzt auf gut besuchte Spiele und die - wie immer - hervorragende Unterstützung ihrer Fans. 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Saison 10/11: 1. Mannschaft 

hinten von links: Benedikt Aicher, Manuel Horn, Daniel Aicher, Thomas Dilger, Michael Schell, Tobias Schutzbach, Thomas Schutzbach, Christian Sauter, Michael Seuling, Thomas Gfrörer (Trainer)
vorne von links: Fabian Rieger, Dennis Sauter, Tim Dilger, Alexander Aicher, Daniel Specker, Florian Dilger, Julian Drössel, Stefan Schutzbach, Simon Dresen
es fehlen: Clemens Rocholl

Nachdem sich im Früh-Sommer 2010 die Wege des SVM und Trainer Hans-Peter Bronner getrennt hatten, konnte mit Thomas Gfrörer für die Saison 2010/11 und 11/12 ein sehr erfahrener Trainer verpflichtet werden, der schon in mehreren Vereinen im Umkreis sein Können unter Beweis stellen konnte.

Die ohnehin schon sehr junge Mannschaft des SVM wurde im Sommer mit den nachrückenden A-Jugendspielern Simon Dresen, Florian Dilger und Dennis Sauter zusätzlich verjüngt. Die Abgänge von Christian Kirschbaum (kehrte zum SV Dürbheim zurück), Kevin Schutzbach und unserem langjährigen Top-Torjäger Manuel Schutzbach (beendeten ihre aktive Laufbahn) konnten dadurch gut kompensiert werden.

Aufgrund der vielen jungen Spieler hatten Verein und Trainer als Saisonziel für 10/11 nicht mehr den Aufstieg in die Kreisliga A vereinbart, sondern man wollte aus den vielen jungen Spielern eine schlagkräftige Mannschaft für die Zukunft formen.

Doch wie es sich herausstellte, hat man die Ziele zu niedrig gesteckt da die Meisterschaft in der Kreislage B in der Saison 10/11 errungen wurde.

Nun gilt es den Klassenerhalt zu sichern!

 

 

 

 

https://www.sv-mahlstetten.de/